Drei Azubis als Landmaschinenmechatroniker mit 1-er-Durchschnitt abgeschlossen

Anlässlich des Besuches des Staatsministers Dr. Marcel Huber während der Traditionellen Frühjahrssonderschau

2017 wurden von der Geschäftsleitung der Thomas Gruber KG, Ampfing wieder zwei gewerbliche Berufsschulabgänger mit einem 1-er Notendurchschnitt geehrt. Michael Mühldorfer schafte seinen Schulabschluss als Landmaschinenmechatronikermit der Traumnote 1.1, Bernhard Müller mit dem sehr guten Durchschnitt von 1.3! Beide wurden durch die Geschäftsleitung mit Geschenken bedacht und von Staatsminister Dr. Marcel Huber persönlich beglückwünscht. Bereits im März 2016 wurde Dominik Brunner (Ø Note 1.25) vom Ehrenpräsident

des DBV Gerd Sonnleitner geehrt. Alle drei Azubis wurden in ein festes Anstellungsverhältniss übernommen:

Michael Mühldorfer als Landmaschinenmechatroniker für die Filiale Wallersdorf, Bernhard Müller und Dominik Brunner als Landmaschinenmechatroniker im Stammhaus Ampfing.

Im Bild v. l. n. r.: Staatsminister Dr. Marcel Huber, Landrat Georg Huber, Rupert Höpfinger, Ausbildungsleiter,

Michael Mühldorfer, Bernhard Müller, Thomas Gruber und Siegfried Höpfinger, Prokurist.

Ehrung 2016: Im Bild v. l. n. r. Anton Kreitmair, Bezirkspräsident des Bezirksverbandes Oberbayern, Gerd Sonnleitner, Ehrenpräsident des DBV, Landrat Georg Huber, Dominik Brunner, Rupert Höpfinger, Ausbildungsleiter, Thomas Gruber und Siegfried Höpfinger, Prokurist.