Schon von weitem fällt der schöne, offene Rinderstall der Familie Mittermüller in Erharting auf. Auch wenn der moderne, 2011 errichtete Stall durch Größe und Aufteilung sehr gute Bedingungen für die Kühe aufwies, wurde es doch in den Sommermonaten teilweise sehr heiß. Die Milchleistung war an solchen Tagen deutlich geringer und die Tiere litten am Hitzestress. Der Bereich „Kühlen mit Hochdruckvernebelung“ von Gruber Landtechnik kam nun zum Einsatz. Im Stall wurde eine Kombination von Ventilator und Hochdruckvernebelung realisiert. Für Luftbewegung und den sehr wichtigen Luftaustausch sorgt der 140 cm große Ventilator mit automatischer Drehzahlregulierung und einer Leistung von über 48.930 m3 pro Stunde. Doch so gut ein Ventilator auch blasen mag, die Luft hat nach dem Propeller die gleiche Temperatur wie davor. Erst die feinste Vernebelung von Wasser unter Hochdruck (nicht zu vergleichen mit normalem Leitungsdruck) bringt die gewünschte Temperaturabsenkung. Also wurde ein Düsenkranz mit acht Düsen auf dem Ventilator installiert. Eingespeist wird die Anlage von einem stationären Hochdruckaggregat, als Leitung bis zum Ventilator dient ein Polyamidrohr. Christian Mittermüller: „Die Leitung ist einfach verlegt. Zusätzlich haben wir ein paar Vernebelungsdüsen beim Wartebereich montiert, damit die Kühe auch hier vom besseren Klima profitieren. Wir haben dadurch die Temperatur um entscheidende Grade senken können und haben den Rückgang bei der Milchleistung halbieren können.“ Der Betrieb der Familie Mittermüller ist auch Direktvermarkter. Im ab Hof Laden werden Joghurt, Landbutter, Honig und Kartoffeln aus eigener Produktion bzw. von benachbarten Bauern angeboten. Milch steht sogar rund um die Uhr an der Milchtankstelle zur Verfügung.