Alle Mann an Bord: Sämtliche Auszubildende übernommen!

 

Nach Ableistung der praktischen Gesellenprüfung, die bereits im Februar stattfand, wurden - wie im Hause Gruber üblich - alle sechs gewerblichen Azubis zum 1.3. in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Ausbildungsleiter Rupert Höpfinger freute sich, dass alle seine Schützlinge mit guten Noten abgeschlossen hatten. Leider kann der mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnete Bernhard Pfennigmann, Fil. Pleiskirchen, aus gesundheitlichen Gründen den Beruf des Landmaschinenmechanikers nicht mehr ausüben und wechselte deshalb in die Entwicklungsabteilung eines Lieferanten der Fa. Thomas Gruber KG. 

Im Bild von links nach rechts: Rupert Höpfinger, gewerblicher Ausbildungsleiter, Florian Bachmeier, Filiale Marktl, Bernhard Sonnenhauser, Filiale Peterskirchen, Florian Pfeilstetter, Maximilian Fischer und Kilian Mooshammer, alle Stammhaus Ampfing, sowie Prokurist Siegfried Höpfinger. Nicht im Bild Gerhard Wieser, Filiale Hartkirchen/Pocking, der aus terminlichen Gründen fehlte.