Alle heuer zur Abschlussprüfung angetretenen 6 Lehrlinge – darunter eine Dame als Kauffrau im Groß- und Außenhandel sowie  5 Land- und Baumaschinenmechatroniker haben Ihre Ausbildung erfolgreich beendet und werden – wie im Hause Gruber üblich – in ein unbefristetes festes Arbeitsverhältnis übernommen. Vier von Ihnen konnten für besonders gute Leistungen geehrt werden und erhielten neben einer Prämie – abhängig vom Notendurchschnitt – von der Geschäftsleitung einen Gutschein für die neue Gruber Bekleidungskollektion: Johannes Thaler, Landmaschinenmechatroniker Filiale Geisenhausen, Notendurschnitt 1,1!; Julia Attenberger (verkürzte Lehrzeit auf 2,5 Jahre!) Auftragsabwicklung Zentralersatzteillager Ampfing 1,4; Andreas Thurner, Filiale Peterskirchen Landmaschinenmechatroniker 1,7 und Alexander Merx, LTZ Ampfing Landmaschinenmechatroniker 2,1. Die Ausbildung junger Mitarbeiter hat im Hause Gruber traditionell einen hohen Stellenwert: z.Z. werden 31 Lehrlinge ausgebildet.

 

Im Bild v. l. n. r.: Martin Hartl, kaufmännischer Ausbildungsleiter, Vincent Gruber, Assistent der Geschäftsleitung, Andreas Thurner, Filiale Peterskirchen, Alexander Merx, LTZ Ampfing, Julia Attenberger, Zentralersatzteillager Ampfing, Johannes Thaler, Filiale Geisenhausen, Prokurist Siegfried Höpfinger und Rupert Höpfinger, gewerblicher Ausbildungsleiter.